Warum "Intensiv" Training?

Ein typischer Tag in der KeeperCademy

Wir trainieren sowohl inhaltlich als auch methodisch auf absolutem Profi-Niveau.Das Zeigt sich Tag für Tag und Einheit für Einheit.
  • 09:30

    Besprechung zum Auftakt

    Zu Beginn jedes Trainingstages gehen wir gemeinsam auf die Fokusthemen ein. Wir besprechen auf welche Keypoints ihr in den Torwart-Techniken achten sollt und schauen uns die korrekte Ausführung im Videoleitbild von René an.

  • 10:00

    Beginn der ersten Trainingseinheit

    Nach einer gemeinsamen Erwärmung teilen wir nach Alter und Leiststungsniveau auf. Die Gruppen aus 4-6 Keepern werden je von einem geschulten Trainer geleitet. Wir trainieren parallel die selben Themen und Keypoints und arbeiten mit den gleichen Übungen. Die Durchführung der Übungen unterscheidet sich gruppenabhängig in Punkto Intensität und Anforderungsniveau.
    Bei der Ausführung der Übungen filmen wir bestimmte Bewegungen der Keeper, um diese in der folgenden Theorieeinheit gemeinsam zu analysieren.

  • 12:00

    Essen & Entspannung

    Frisch umgezogen geht es in die Mittagspause. Du isst auf der Anlage mit deinen Teamkollegen zu Mittag. Eine sportgerechte und gesunde Ernährung stellt für uns eine Grundlage des Profitrainings dar.

  • 13:30

    Beginn der Theorie- und Taktikeinheit

    Top-Torhüter entwickeln sich nicht nur auf dem Platz sondern auch im Kopf kontinuierlich weiter. In der Theorieeinheit sichten wir gemeinsam Beispiel-Videos aus dem Vormittagstraining. Durch einen direkten Vergleich zum Technikleitbild von René analysiert ihr gemeinsam mit unseren Torwart-Trainern Positivbeispiele und entdeckt Optimierungspotenziale.

  • 14:30

    Beginn der zweiten Trainingseinheit

    Zurück auf den Platz. In den gleichen Gruppen arbeiten wir nach wie vor an den gleichen Themen und Keypoints. Trotz anderer Übungen könnt ihr so den Fokus auf die Keypoints legen die ihr ausgehend von der Theorieeinheit als Optimierungspotenzial erkannt habt. Teile der Einheit werden erneut auf Video festgehalten. So bekommt ihr einen direkten Vergleich, ob ihr euch bereits verbessern konntet.

  • 16:30

    Besprechung zum Abschluss

    Nach einem intensiven und erfolgreichen Trainingstag versammeln wir uns nochmal zur Nachbesprechung. Wir gehen das gelernte nochmal kurz durch indem wir uns gegenseitig Feedback geben. Wir geben einen Ausblick auf den Folgetag und schwören und für den nächsten Trainingstag ein.

  • 17:00

    Abreise und Beginn der Entspannung

    Ihr nehmt euch etwas Obst und eine Stärkung mit auf den Heimweg und beginnt mit der Entspannungsphase. So stellt ihr sicher, dass ihr am nächsten Tag wieder ein Stück besser werden könnt.

Unser Versprechen

Qualität vor Quantität! Wir wollen mit motivierten Nachwuchstorhütern trainieren und diese maximal verbessern. Dafür bleiben wir unseren Prinzipien treu.

Spielnahe Belastung

Wir trainieren in Spielformen – jedoch mit absolutem Fokus auf dein Torwartspiel.

Korrekt, dann schnell

Wir achten primär auf deine Form. Dann erhöhen wir die Taktung.

Anspannung & Entspannung

Ausreichend Pausen halten Leistungsfähigkeit, Motivation und Spaßlevel maximal.

Kleine Gruppen

Im Torwart-Training trainiert ein Gruppenleiter mit 4-6 Keepern – nicht mehr.

Unter Torhütern wird jeder zum Feldspieler

Nur Torhüter und immer nur Hinfallen - wird das nicht langweilig? Nein!
Die Trainingsinhalte sind so abwechslungsreich wie der Fußball selbst. Die Torwartspezifischen Übungen werden durch eine Vielzahl an Spielformen ergänzt.
Unserer Betreuer sind Torhüter sowie Feldspieler. So können wir gewährleisten, dass du mit Situationen wie im Spiel konfrontiert wirst. Doch auch du wirst immer wieder in die Rolle des Feldspielers schlüpfen. Denn der moderne Torwart ist Keeper und Kicker zugleich.

Wie du profitierst

Deine Vorteile einer Teilnahme in einem KeeperCademy Intensiv-Trainingslager auf einen Blick.
  1. Tiefgehendes Wissen zur Verbesserung deines Torwartspiels anhand konkreter Keypoints
  2. Übungen und Methoden, die du zukünftig in dein Mannschaftstraining integrieren kannst
  3. Videoausschnitte deiner Trainingseinheiten sowie deine Notizen aus dem Abgleich zu unserem Technikleitbild
  4. Einen Batzen an Motivation für deinen weiteren Weg

Dein Nachwuchs-Trainingslager in Köln

Jedes Trainingslager beinhaltet pro Tag zwei Praxiseinheiten in kleinen Gruppen sowie Theorieeinheiten zur Schulung von Torwarttechnik- und Taktik.

Von dem direkten Feedback durch unsere geschulten KeeperCademy Trainer wirst du in die Lage versetzt dein zukünftiges Training im Verein zu verbessern und strukturiert an deinen Schwachstellen zu arbeiten.

Das Angebot ist inkl. Verpflegung. Die Durchführung des Camps wird von unserem Kooperationspartner mein-soccer-camp.de übernommen.

KeeperCademy Nachwuchs-Trainingslager

220 / für 5 Tage
Sommer- und Herbstferien (Termine auf mein-soccer-camp.de)
  • THEMEN:
  • ================
  • Trainingsphilosophie verstehen
  • Koordinative Übungen
  • Korrektes Hechten
  • Richtig Fangen und Fallen
  • Bodengewöhnung & Aufstehen
  • Bewegung zum Ball
  • Grundstellungen
  • 1vs1 Verhalten
  • Verhalten bei hohen Bällen
  • Taktisches Herauslaufen
  • Spielaufbau & Spielfortsetzung

Du interessierst dich für individuelles Torwarttraining in der KeeperCademy, doch unsere Feriencamps passen zeitlich oder altersbedingt nicht für dich? Melde dich bei uns und wir besprechen, welche Form von Training der KeeperCademy zu dir passt.

Du willst, aber kannst nicht?

Gib uns Feedback warum. Wir melden uns bei dir sobald wir weitere Angebote für dich am Start haben (z.B. Camps mit Übernachtung, zu anderen Zeiten oder in deiner Nähe).